Der KRM verurteilt die Anschläge auf mehrere Moscheegemeinden und ruft die Sicherheitsbehörden auf, die Sicherheit zu gewährleisten

Gespeichert von yamac am 24.01.2018
Der KRM ist besorgt über die neuerliche Serie von Angriffen auf türkischstämmige Moscheegemeinden. Die Kämpfe im Norden Syriens werden zum Anlass genommen, um vermehrt gegen türkische Einrichtungen und insbesondere Moscheen zu hetzen und den Terror nach Deutschland hinein zu tragen.

OVG Urteil zum islamischen Religionsunterricht: Die institutionelle Integration des Islam ist ohne Alternative

Gespeichert von yamac am 13.11.2017
Der Koordinationsrat der Muslime (KRM) bedauert die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster. Der Senat hat es versäumt, Signale in Richtung der religionsverfassungsrechtlichen Einbindung der Islamischen Religionsgemeinschaften zu senden und somit die weitere Institutionalisierung des Islam in Deutschland auf eine neue Stufe zu heben.

DEN GESELLSCHAFTLICHEN ZUSAMMENHALT MIT ALLER KRAFT BEFÖRDERN

Gespeichert von yamac am 05.07.2017
Vertreterinnen und Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und des Koordinationsrates der Muslime (KRM) haben sich am Dienstag (4. Juli) zu ihren jährlichen Konsultationen erstmals in Wittenberg getroffen. Der Ort wurde im Jahr des 500. Reformationsjubiläums auch als gemeinsames Zeichen für ein friedliches Miteinander der Religionen gewählt.